intuitivegolf-mentalcoaching-2.jpg
intuitivegolf-mentalcoaching-6.jpg

IGA
Mental

Mentaltraining und Sportpsychologie

Zertifizierungs-Seminar

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der Abschluss der IGA Certified

Die IGA Mental-Seminar vermittelt Ärzten, Physiotherapeuten, Fitness- und Personaltrainern, Psychologen, Beratern und Coaches:

 

Die Bedeutung von Mentalcoaching im Sport:

Sportliche Niederlagen gehen mit negativen Emotionen einher, die verarbeitet werden müssen. Wettkampfsituationen und die Vorbereitung auf diese verlangen Körper und Geist besondere Leistungen ab und auch die Wiederaufnahme des Sports nach Verletzungen ist mit emotionaler Hochleistung verbunden. Um mental stark genug zu sein um all das zu meistern, sind Mentalcoaches gefragt, die ihre Kunden dabei unterstützen können.

 

Mentale Stärke aufbauen:

In der Ausbildung zum IGA Mental Coach wird Ihnen gezeigt, was genau mentale Stärke bedeutet und was sie ausmacht. Welche Trainingsmethoden im Sport können die mentale Stärke aufbauen und erhalten? Wie werden und bleiben Sportler emotional stark und mental flexibel? Motiviere die Kunden zu stärkerer Leistung: Sie können Ihren Kunden vermitteln, wie sie sich auch auf unerwartete emotionale Veränderungen einstellen können und was sie tun können, um dabei positiv zu bleiben. Mit dem was Sie in der Ausbildung lernen können Sie Ihre Kunden dabei unterstützen auch unter Druck aktiv und motiviert zu bleiben. Dadurch macht das Training auch weiterhin Spaß!

Motivieren Sie die Kunden zu stärkerer Leistung:

Sie können Ihren Kunden vermitteln, wie sie sich auch auf unerwartete emotionale Veränderungen einstellen können und was sie tun können, um dabei positiv zu bleiben. Mit dem was Sie in der Ausbildung lernen können Sie Ihre Kunden dabei unterstützen auch unter Druck aktiv und motiviert zu bleiben. Dadurch macht das Training auch weiterhin Spaß!

Sportpsychologie als wissenschaftliche Grundlage:

Damit Sie die Fähigkeiten erhalten können Ihren Kunden mentale Stärke zu vermitteln, bekommen Sie in der Ausbildung einen Einblick in die theoretischen Grundlagen der Sportpsychologie. Dabei geht es vor allem um die Psychoregulation und das menschliche Verhalten und Erleben im Sport. Vielfältige und vielseitige Anwendungsbereiche: Während Ihrer Ausbildung lernen Sie unterschiedliche Sportarten kennen, sodass Sie später in der Lage sind Mentalcoaching für die Athleten der verschiedenen Sportarten anbieten zu können. Sie können den Athleten, egal ob Läufer, Tennisspieler, Golfer oder Kraftsportler helfen, durch professionelles Mentalcoaching ihre psychische und somit auch körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern.

Vielfältige und vielseitige Anwendungsbereiche:

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie unterschiedliche Sportarten kennen, sodass Sie später in der Lage sind Mentalcoaching für die Athleten der verschiedenen Sportarten anbieten zu können. Sie können den Athleten, egal ob Läufer, Tennisspieler, Golfer oder Kraftsportler helfen, durch professionelles Mentalcoaching ihre psychische und somit auch körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Qualifiziert und Zertifiziert : Nach der Ausbildung bist Du qualifiziert als Mentalcoach für einzelne Leistungssportler oder auch für Mannschaften eine Karriere für Dich aufzubauen. Du erhältst eine anerkanntes Zertifikat, dass es Dir ermöglicht den Weg zu gehen, den Du in diesem Bereich gehen möchtest

Qualifiziert und Zertifiziert:

Nach der Ausbildung sind Sie qualifiziert, Ihre Karriere als Mentalcoach für einzelne Leistungssportler oder auch für Mannschaften aufzubauen. Sie erhalten ein anerkanntes Zertifikat, dass es Ihnen ermöglicht den Weg zu gehen, den Sie in diesem Bereich gehen möchten.